Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

So behandeln Sie krumme Zehen: Ursachen, Behandlungen und Tipps

foot with crooked toes illustrated with red highlighting

Viele Jahre lang wussten Therapeuten nicht, wie gekrümmte Zehen langfristig behandelt werden konnten. Stattdessen gaben sie den Patienten Zehenseparatoren auf den Weg mit.

Heutzutage haben wir ein besseres Verständnis der Ursache von krummen Zehen, wodurch Therapeuten in der Lage sind, bessere Behandlungsmöglichkeiten zu empfehlen.

Um Ihnen ein fundiertes Gespräch mit Ihrem Therapeuten zu ermöglichen, finden Sie hier alles, was Sie hinsichtlich der Behandlung gekrümmter Zehen wissen sollten:

Arten von krummen Zehen

Krumme Zehen zeichnen sich genau dadurch aus: Die Zehen sind nach verkrümmt. Ihr Arzt oder Therapeut kann sich die Zehengelenke ansehen, um Ihre Art der krummen Zehen zu diagnostizieren.

Hier sind die verschiedenen Arten von gekrümmten Zehen:

  • Hammerzehe – Die Zehe ist am mittleren Gelenk verkrümmt, sodass sich das Gelenk nach oben und das Zehenende nach unten biegt, was einem Hammer ähnelt.
  • Mallet-Zehe – Die Zehe ist an dem Gelenk, das der Zehenspitze am nächsten ist, nach unten gebogen.
  • Klauenzehe: Die 4 kleinen Zehen sind an dem Gelenk, das dem Fuß am nächsten ist, nach oben gebogen, und die nachfolgenden Gelenke sind nach unten gebogen. Die Zehen scheinen sich nach unten zu krümmen und können sich in schweren Fällen in sich selbst einrollen.

Was bewirkt, dass sich die Zehen nach oben krümmen?

Gekrümmte Zehen sind mitunter durch das zulange Tragen von zu engen Schuhen bedingt. In anderen Fällen sind die gekrümmten Zehen das Resultat von neurologischen Verletzungen wie einem Schlaganfall.

Wenn die neurologischen Auswirkungen eines Schlaganfalls die Fähigkeit des Gehirns beeinträchtigen, motorische Signale an die Zehen zu senden, reagieren die Muskeln im Fuß und in den Zehen durch Anspannung, was zu gekrümmten Zehen führt. Dies wird als Spastik bezeichnet.

Krumme Zehen können das Gehen unangenehm und sogar schmerzhaft machen. Glücklicherweise gibt es Behandlungen, die helfen können, diesen Zustand zu beheben.

Behandlung gekrümmter Zehen

Hier sind einige der besten Möglichkeiten zur Behandlung gekrümmter Zehen:

1. Reha-Übungen

mann, der fußübungen mit physiotherapeuten macht

Therapeutische Übungen für krumme Zehen sind die effektivste nichtinvasive Behandlung. Sie sind am wirksamsten, wenn die krummen Zehen das Resultat von neurologischen Verletzungen wie einem Schlaganfall sind.

Übungen für krumme Zehen (wie die unten aufgeführten Übungen) helfen, das Gehirn neu zu trainieren, damit es wieder Signale an die Füße und Zehen senden kann. Sie aktivieren die Neuroplastizität, d. h. die natürliche Fähigkeit des Gehirns, sich selbst durch wiederholte Übungen neu zu vernetzen.

Je mehr Sie Ihre Zehen- und Fußmuskeln nutzen, desto besser kann Ihr Gehirn diese Muskeln kontrollieren und entspannen. Reha-Übungen sind der beste Ausgangspunkt zur Behandlung Ihrer gekrümmten Zehen.

Möchten Sie ein 25-seitiges PDF mit Übungen zur Schlaganfallreha? Laden Sie unser kostenloses E-Buch herunter »

2. Botox

Botox ist eine evidenzbasierte Behandlung von krummen Zehen nach einem Schlaganfall. Es hilft, die Spastik zu lindern, indem es als Nervenblockade wirkt, was zu einer Entspannung der Muskeln und Zehen führt. Alle Schlaganfallpatienten reagieren unterschiedlich auf Botox. Sprechen Sie mit Ihrem Therapeuten, um zu sehen, ob es für Sie geeignet ist.

3. Elektrische Stimulation

Wenn Sie die elektrische Stimulation mit anderen Behandlungen kombinieren, wie z. B. Zehenübungen und Botox, können Sie bessere Ergebnisse sehen. Die elektrische Stimulation hilft, das Gehirn zu stimulieren und die Wiederverbindung zwischen dem Gehirn und der Zehenmuskulatur zu fördern. Diese Behandlung ist am wirksamsten, wenn die gekrümmten Zehen das Resultat einer neurologischen Verletzung wie einem Schlaganfall sind.

4. Orthopädische Hilfsmittel und Zehenseparatoren

Füße mit Zehentrennern

Wenn Sie derzeit mit einem Ergotherapeuten zusammenarbeiten, dann hat er/sie Ihnen vielleicht bereits vorgeschlagen haben, ein orthopädisches Hilfsmittel mit Zehenleisten zur Behandlung Ihrer gekrümmten Zehen anzuwenden. Diese orthopädischen Hilfsmittel unterstützen die Neuausrichtung der Füße und können zur Schmerzlinderung beitragen.

Orthopädische Hilfsmittel sind jedoch eine Kompensationsmethode. Obwohl sie kurzfristig zur Verbesserung der Erkrankung beitragen können, kann eine weitere Vernachlässigung der Fußmuskulatur die Erkrankung verschlechtern.

Wenn Sie orthopädische Hilfsmittel anwenden – und wenn Ihr Therapeut sie Ihnen empfiehlt, sollten Sie auf ihn/sie hören – sollten Sie sie zusätzlich zu Ihren Zehenübungen anzuwenden. Auf diese Weise behandeln Sie zudem die Grundursache des Problems.

5. Geräumige Schuhe

Wenn Ihre krummen Zehen durch ein zu langes Tragen von zu engen Schuhen verursacht sind, dann kann es hilfreich sein, Schuhe mit einem größeren Zehenbereich zu kaufen. So bekommen Ihre Zehen den nötigen „Spielraum“. Achten Sie zudem darauf, hohe Absätze zu vermeiden, da diese den Druck auf die Zehen erhöhen und ihren Zustand verschlechtern können.

6. Chirurgische Operation

Wenn Sie die meisten dieser Behandlungen ohne Erfolg versucht haben, dann wird Ihr Arzt vielleicht eine Operation empfehlen. Je nach Ihrem Problem muss Ihr Arzt möglicherweise einige Ihrer Muskelsehnen zur Entspannung der Zehen entspannen.

Wie die meisten invasiven Operationen erfordern diese Verfahren eine lange Erholungszeit und setzen voraus, dass Sie über einen längeren Zeitraum den Fuß nicht belasten. Ihre beste Option ist es, eine konservative Behandlung Ihrer krummen Zehen zu versuchen, bevor Sie irgendeine Art von Operation in Betracht ziehen.

Übungen für gekrümmte Zehen

Der beste Weg zur Behandlung krummer Zehen ist eine Neuvernetzung des Gehirns durch spezifische Zehen-Übungen.

Die folgenden Übungen für gekrümmte Zehen werden Ihnen helfen – sie können sich jedoch zunächst seltsam anfühlen. Einige von ihnen verlangen, dass Sie Ihre Zehen noch mehr zu krümmen, was Sie vielleicht nicht tun möchten.

Allerdings werden Sie durch die Nutzung dieser Muskeln wieder die Kontrolle über sie gewinnen.

Hier sind einige einfache Anfängerübungen für gekrümmte Zehen:

  • Zehenklopfen. Versuchen Sie, alle Zehen vom Boden zu heben und dann wieder nach unten zu bringen. Wiederholen Sie den Vorgang 10 Mal. Es ist in Ordnung, wenn Sie Ihre Zehen noch nicht sehr viel bewegen können. Der Versuch dieser Bewegung führt zu wichtigen Veränderungen im Gehirn.
  • Bodengriff. Stellen Sie Ihre Füße flach auf dem Boden und versuchen Sie, den Boden durch Krümmen Ihrer Zehen zu greifen. Lassen Sie sie dann so gut wie möglich los. Wiederholen Sie den Vorgang 10 Mal.
  • Fingerdrücken. Kreuzen Sie Ihren Fuß über Ihr Knie und legen Sie einen Finger zwischen Ihren großen Zeh und Ihren zweiten Zeh. Pressen Sie dann Ihre Zehen zusammen, um Ihren Finger so hart wie möglich zu drücken. Lassen Sie sie los, und wiederholen Sie die Übung 10 Mal.
  • Murmeln aufheben. Legen Sie ein Dutzend Murmeln auf den Boden und versuchen Sie, sie mit den Zehen aufzunehmen. Dies kann zunächst schwierig sein, und es ist in Ordnung, wenn Sie die Hilfe eines Betreuers benötigen.
  • Handtuch-Curls. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden und ergreifen Sie das Handtuch mit Ihren Zehen und heben Sie es auf. Legen Sie es dann wieder nach unten, bereiten Sie es flach aus, und wiederholen Sie den Vorgang. Dies ist eine schwierige Übung, und es ist in Ordnung, wenn Sie sie nicht auf Anhieb schaffen. Sie werden mit jeder Wiederholung besser werden.
  • Stärkung des Zehenstreckers. Kreuzen Sie Ihren Fuß über Ihr Knie, sodass Sie mit gekreuzten Beinen sitzen. Legen Sie dann ein Widerstandsband um den oberen Teil Ihres Fußes, um Ihre Zehen wie folgt nach hinten in Richtung Ihres Körpers zu ziehen:

Drücken Sie das Widerstandsband dann mit Ihrem Fuß von Ihrem Körper weg. Kehren Sie zur Mitte zurück und wiederholen Sie den Vorgang 10 Mal.

Diese Übung wird am Anfang sehr schwierig sein, denken Sie also daran: Solange Sie versuchen, die Bewegung zu machen, stimulieren Sie Veränderungen im Gehirn.

Wenn Sie diese Übungen mit Hilfe eines Betreuers passiv durchführen müssen, ist das ein großartiger Anfang.

Tipps für das Leben mit krummen Zehen

Es braucht Zeit, um das Gehirn durch Reha-Übungen für gekrümmte Zehen neu zu vernetzen, seien Sie also geduldig. Solange Sie sich um möglichst viele Wiederholungen bemühen, wird Ihr Gehirn hart daran arbeiten, Ihre harte Arbeit zu belohnen!

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen können:

  • Dehnen Sie Ihre Zehen, um Ihre Sehnen so lang wie möglich zu halten. Vermeiden Sie dies, wenn es zu schmerzhaft ist. Sobald diese Sehnen sich jedoch verkürzen, ist es schwierig, den Zustand umzukehren.
  • Probieren Sie Zehenseparatoren, wenn Sie zu Hause sind. Ja, die billigen Schaumseparatoren aus dem Schönheitssalon, die Sie zur Trennung Ihrer Zehen während der Maniküre verwenden. Die Verwendung von Zehenseparatoren kann dazu beitragen, die Schmerzen durch gekrümmte Zehen zu reduzieren.
  • Verwenden Sie Zehenkissen in Ihren Schuhen, wenn Sie unterwegs sind. Zehenkissen sind wie kleine Kissen für Ihre Zehen, die bequem in Ihre Schuhe passen und die Schmerzen lindern.
  • Bitten Sie Ihren Ergotherapeuten, Ihnen die Anwendung eines Tapeverbands zu zeigen. Einige Ergotherapeuten wissen, wie man einen Tapeverband zur Ausrichtung und Unterstützung gekrümmter Zehen anwendet. Fragen Sie Ihren Ergotherapeuten, ob er/sie Ihnen dies zeigen kann.
  • Besorgen Sie sich ein Paar magnetischer Gel-Einlegesohlen. Ein Schlaganfallpatient namens James hat behauptet, dass sie zur Linderung seiner gekrümmten Zehen beigetragen hätten. Warum sollte man sie nicht ausprobieren, da es sich um eine nichtinvasive Behandlung handelt? Sie können die Geleinlagen auch zuschneiden, um Ihre Zehen vor schmerzhaften Reibungen in Ihren Schuhen zu schützen.

Es ist möglich, dass gekrümmte Zehen von alleine mit der Zeit verschwinden – ein Phänomen, das als spontane Genesung bekannt ist.

Sie können jedoch eine aktive Rolle bei Ihrer Genesung übernehmen, indem Sie diese verschiedenen Behandlungen für krumme Zehen ausprobieren (natürlich unter Zustimmung Ihres Therapeuten).

Und das war‘s! Dies waren die besten Methoden zur Behandlung gekrümmter Zehen.

Lernen Sie weiter: Laden Sie kostenlose Reha-Übungshandbücher herunter

Ganzkörperübungen für die Schlaganfallreha

Holen Sie sich unser kostenloses, illustriertes E-Buch mit dem Titel „Ganzkörperübungen für Schlaganfallpatienten“, indem Sie sich unten anmelden!

Es enthält 25 Seiten mit illustrierten Rehaübungen, die Sie zu Hause durchführen können.

Wir senden Ihnen zudem weitere Tipps zur Genesung nach einem Schlaganfall. Sie können sich jederzeit abmelden.

Möchten Sie mehr zum Thema Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich die anderen Artikel des Flint Rehab-Blogs an.

Tools zur Wiederherstellung von Schlaganfällen:

Übungen zur Rehabilitation nach dem Schlaganfall

Haben Sie diese 25 Seiten voller Reha-Übungen?

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie unseres E-Buchs mit Übungen zur Schlaganfallrehabilitation, die Sie zu Hause durchführen können. Klicken Sie hier, um sofort Zugriff zu erhalten.