Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

9 Kognitive Übungen für das Gehirntraining nach Schlaganfall zur Verbesserung der mentalen Klarheit

glückliche Frau, die beim Kartenspiel für kognitive Therapie nach Schlaganfall gewinnt

Schlaganfallpatienten, die mit schlechtem Gedächtnis oder eingeschränktem Denken zu kämpfen haben, können von kognitiven Übungen profitieren.

Sie sind im Begriff, einige effektive kognitive Übungen für Schlaganfall-Patienten zu entdecken, die Sie zu Hause tun können.

Beginnen wir mit einer schnellen Erklärung, warum diese Übungen während der Genesung wichtig sind. Dann kommen wir direkt zu den Aktivitäten.

Wie man Gedächtnis und Denken mit kognitiven Übungen verbessert

Kognitive Bewegung kann helfen, Ihr Gedächtnis und Denken zu schärfen, aber nur, wenn sie konsequent praktiziert werden. Konsistenz ist der Schlüssel für Neuroplastizität, das ist, wie das Gehirn nach dem Schlaganfall heilt.

Obwohl das Gedächtnis aufgrund der Schäden durch Schlaganfall beeinträchtigt sein kann, Neuroplastizität ermöglicht das Gehirn zu heilen und sich zu erholen. Insbesondere ermöglicht es dem Gehirn, neue neuronale Netzwerke zu bilden und sich neu zu verdrahten, um sich von den Schäden zu erholen.

Das Gehirn entwickelt und stärkt neuronale Bahnen basierend auf den Mustern, die Sie wiederholt praktizieren. Deshalb bitten Therapeuten Sie, immer wieder spezifische Übungen zu machen. Die sich wiederholende Stimulation hilft, das Gehirn neu zu verdrahten und diese Fähigkeiten zu verbessern.

Je mehr Sie kognitive Übungen üben, desto mehr wird Ihr Gedächtnis und Denken verbessern.

Wenn Sie Hilfe bei der kognitiven Rehabilitation nach einem Schlaganfall benötigen, ist es eine gute Idee, mit einem sprachsprachlichen Pathologen zu arbeiten. Diese Experten können Ihnen helfen, Ihre Problembereiche zu diagnostizieren und einen Behandlungsplan nur für Sie erstellen.

Es funktioniert oft am besten, mindestens einmal pro Woche an der Seite eines Therapeuten zu trainieren und dann zwischen den Sitzungen selbst kognitive Trainingsübungen zu üben.

Kognitive Trainingsübungen für Schlaganfallpatienten

Die folgenden kognitiven Trainingsübungen können Schlaganfallpatienten helfen, ihre kritischen Denkfähigkeiten zu verbessern.

Wählen Sie die Aktivitäten, die mit Ihnen in Resonanz sind und üben Sie sie regelmäßig. Konsistenz ist der Schlüssel zur Neuverdrahtung des Gehirns und zur langfristigen Wiederherstellung kognitiver Fähigkeiten.

Hier sind einige tolle kognitive Trainingsübungen, um damit zu beginnen:

1. Kartenabgleich

Kartenabgleich ist ein visuelles Memory-Spiel, das beim Rückruf hilft.

Um diese kognitive Übung zu tun, nehmen Sie ein Kartenspiel und legen Sie sie verdeckt auf. Decken Sie dann zwei Karten gleichzeitig auf. Versuchen Sie, passende Paare zu finden. Sie können nicht mehr als zwei Karten gleichzeitig aufdecken. Jedes Mal, wenn Sie ein Paar aufdecken, müssen Sie es nach hinten platzieren. Dies fordert Sie heraus, sich daran zu erinnern, wo verschiedene Karten sind.

2. Visuospatiale Verarbeitungs Spiele

Bei der Entwicklung Ihrer kognitiven Therapie-Therapie, Es ist wichtig, Aktivitäten, die Ihre visuospatiale Verarbeitung ausüben. Dazu gehören Aufgaben, die Sie herausfordern, visuelle Unterschiede zu identifizieren.

Die What’s the Difference App ist ein großartiges Beispiel. Es fordert Sie heraus, einen kleinen Unterschied zwischen zwei ansonsten identischen Bildern zu finden. Sie können diese App als Teil Ihrer kognitiven Therapie-Therapie verwenden.

3. Sätze alphabetisieren

Sie arbeiten an analytischen Argumentation  mit diesen kognitiven Übungen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Stift und Papier und etwas Text, wie dieser Artikel!

Nehmen Sie einen Satz, und schreiben Sie ihn auf. Schreiben Sie dann die Wörter in alphabetischer Reihenfolge neu. Diese Sequenzierung ist eine therapeutische Aktivität für das Gehirn.

4. Zählen Sie Geld

Diese kognitive Übung hilft bei quantitativem Denken. Wenn Sie etwas loses Wechselgeld um das Haus herum liegen, sammeln Sie es zusammen und legen Sie es auf einen Tisch. Dann sammeln Sie 10-20 zufällige Münzen zusammen und zählen den Gesamtwert. Diese Zählung wird dazu beitragen, das Gehirn zu stimulieren und kognitive Funktion zu verbessern.

5. Gehirn Teaser

„Brain Teaser“ wie Sudoku,  Wortsuche und  Kreuzworträtsel sind ausgezeichnete kognitive Übungen für Schlaganfallpatienten. Sie sind eine Herausforderung und helfen, Ihre analytische und quantitative Argumentation zu verbessern.

6. Kommando Pimperle Spiel

Kommando Pimperle ist ein klassisches Spiel, das als effektive kognitive Therapie für Schlaganfallpatienten, vor allem diejenigen, die auf Gedächtnisfähigkeiten arbeiten verdoppeln kann.

Es beginnt mit einer kurzen Sequenz und wird jedes Mal länger. Hier ist ein kurzes Video, das zeigt, wie es funktioniert:

Die lustige Qualität des Spiels macht dies noch besser für die kognitive Therapie, da Konsistenz der Schlüssel ist.

7. Brettspiele

Klassische Brettspiele können auch als große kognitive Übungen für Schlaganfall Erholung verdoppeln.

Wenn Sie irgendwelche Brettspiele um das Haus herum liegen, wie Checker oder Connect Four, könnten sie als kognitives Training dienen. Sie helfen, die Problemlösungsfähigkeiten des Gehirns zu stimulieren.

8. Strategiespiele

Wenn Sie keine Spiele im Haus haben, können Sie online nach einigen kostenlosen Optionen suchen. Zum Beispiel, Denkspiele hat eine Fülle von Online-Spiele für Sie zu versuchen. Im Allgemeinen können Spiele, die Gedächtnis oder Strategie benötigen, als große kognitive Therapie verdoppeln.

9. Meditation Apps

Meditation hat gezeigt, dass Schlaganfall-Patienten helfen, kognitive Funktion zu verbessern. Insbesondere, Es hilft, Aufmerksamkeit zu verbessern, geistige Flexibilität, und Informationsverarbeitung, die alle wichtige kognitive Fähigkeiten sind.

Während es schwierig sein kann, für sich selbst zu meditieren, gibt es viele Apps, die es einfacher machen. Zum Beispiel ist Headspace eine Meditations-App, die dir jeden Tag eine andere geführte Meditation gibt.

Hilfe beim Gehirntraining nach Schlaganfall

Wenn eine der kognitiven Trainingsübungen oben mit Ihnen Resonanz zeigt, versuchen Sie sie auf einer regelmäßigen Basis zu üben. Wiederholung ist der Schlüssel, um sich nach einem Schlaganfall zu erholen, einschließlich kognitive Rehabilitation.

Hoffentlich können Sie mit einem Sprachpathologen zusammenarbeiten, der helfen kann, ein benutzerdefiniertes Übungsschema zu erstellen, das auf Ihre Problembereiche abzielt.

Wenn Sie keinen Zugang zu einem Therapeuten haben, versuchen Sie es mit einer App, die von Sprachpathologen erstellt wurde, wie z. B. der CT Speech & Cognitive Training App.

Solange Sie regelmäßig etwas Therapeutisches für Ihr Gehirn tun, können Sie Ihre Heilungschancen maximieren.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.