Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Top 7 Vitamine nach dem Schlaganfall, unterstützt von der Wissenschaft

Löffel natürlicher Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine zur Wiederherstellung des Schlaganfalls

Vitamine für die Schlaganfall Erholung kann helfen, die Gesundheit des Gehirns zu steigern, aber hüten Sie sich vor Schlangenöl Verkäufer, da es keine Eine-Pille-paßt-für-alle Antwort gibt.

Einige Ergänzungen, die helfen, Schlaganfall Erholung in einer Person zu verbessern kann am Ende Verschlechterung der Gesundheit in einer anderen Person führen. Um Ihnen zu helfen, diesen Fehler zu vermeiden, sind Sie im Begriff zu lernen, warum einige Schlaganfall Ergänzungen gefährlich sein können.

Dann teilen wir eine aktualisierte Liste der besten Vitamine für die Schlaganfall-Regeneration.

Nehmen Sie Ergänzungen für Schlaganfall Erholung mit extreme Vorsicht!

Bevor wir in die Liste der wissenschaftlich unterstützten Vitamine und Ergänzungen für Schlaganfall Erholung eintauchen, müssen Sie mit Vorsicht vorgehen.

Sie MÜSSEN mit Ihrem Arzt überprüfen, bevor Sie neue Ergänzungen zu Ihrem Regime hinzufügen, weil sie Medikamente stören können. Darüber hinaus, einige Schlaganfall Ergänzungen sind trügerisch und kann tatsächlich Ihre Gesundheit verschlimmern.

Zum Beispiel, Ginko Biloba ist ein Kraut, das verwendet wird, um ischämischen Schlaganfall zu verhindern (die Art des Schlaganfalls durch ein Gerinnsel verursacht), weil es ein natürlicher Blutverdünner ist…

Das bedeutet jedoch, dass es auch Menschen mit einer Geschichte von hämorrhagischem Schlaganfall (die Art des Schlaganfalls, der durch eine Blutung verursacht wird) einem höheren Schlaganfallrisiko aussetzen kann!

Um die Situation zu verschlimmern, bedeutet dies auch, dass Komplikationen auftreten können, wenn Sie bereits auf Blutverdünnen Dekonserven sind.

Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, Ihren Arzt über alle neuen Ergänzungen, die Sie einnehmen möchten, bevor Sie sie versuchen, zu informieren.

Nun, lassen Sie uns in die Liste der Top-Ergänzungen und Vitamine für Schlaganfall Erholung graben.

Die besten wissenschaftlich unterstützten Vitamine für die Schlaganfall-Wiederherstellung

Nach der Überprüfung der neuesten klinischen Forschung, hier sind die besten Ergänzungen und Vitamine für Schlaganfall Erholung:

1. Vitamin D

Vitamin D ist eines der besten Vitamine für die Schlaganfall-Regeneration, weil die Studien robust sind.

Niedrige Vitamin-D-Spiegel sind mit schlechteren Ergebnissen nach einem ischämischen Schlaganfall verbunden, die 87% aller Schlaganfälle in Amerika ausmachen.

Glücklicherweise, nach der Ergänzung mit Vitamin D, „gibt es eine signifikante Verbesserung der Schlaganfall-Ergebnisse nach 3 Monaten.“ (Quelle: Journal of Clinical and Diagnostic Research)

Immer ausreichend Vitamin D kann auch helfen, Ihre Gesundheit durch die Bereitstellung neuroprotektive, neuromuskuläre, und osteoprotective Vorteile. Dies kann dazu beitragen, kognitive und funktionelle Beeinträchtigungen bei Schlaganfallpatienten zu reduzieren. (Quelle: Aktuelle Drogenziele)

Darüber hinaus ist Vitamin-D-Mangel mit den Schlaganfall-Risikofaktoren Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Diabetes verbunden. (Quelle: Aktuelle Meinung en Clinical Nutrition and Metabolic Care)

Indem Sie Ihr tägliches Vitamin D erhalten, können Sie helfen, Ihr Risiko eines zweiten Schlaganfalls zu reduzieren und Ihr Gehirn bei der Genesung zu unterstützen.

Wie man Vitamin D natürlich bekommt:

Vitamin D ist auch als Sonnenschein-Vitamin bekannt. Ihr Körper kann Vitamin D aus Sonneneinstrahlung synthetisieren. Seien Sie einfach sonnenintelligent und erhalten Sie Exposition während der Nebenzeiten (vor 10 Uhr und nach 16 Uhr).

Wenn Sie aufgrund anderer medizinischer Einschränkungen (wie erhöhtes Risiko für Hautkrebs) keine Sonneneinstrahlung erhalten können, können Sie sie aus diätetischen Quellen wie fettem Fisch, Käse und Eigelb beziehen.

Schnelle Zusammenfassung

Vitamin-D-Mangel ist mit schlechteren Ergebnissen nach Schlaganfall verbunden, während Supplementierung mit besseren Ergebnissen verbunden ist.

2. Probiotika

Probiotika sind kein Vitamin oder Mineral. Vielmehr, Probiotika sind die „guten“ Bakterien, die Ihr Mikrobiom umfassen, die 100 Billionen Mikroben, die in Ihrem Darm leben.

Die Bakterien, die in Ihrem Körper leben, dienen einer sehr wichtigen Rolle – sie haben sogar ein eigenes Nervensystem, das enterische Nervensystemgenannt wird.

Durch dieses interne Ökosystem kommunizieren die Bakterien in Ihrem Darm tatsächlich mit Ihrem Gehirn über die Darm-Hirn-Achse. Diese Verbindung ist bidirektional, was bedeutet, dass sie in beide Richtungen geht. (Quelle: Annals of Gastroenerology)

Da Darmgesundheit spielt eine Rolle bei der Gesundheit des Gehirns, Probiotika machte die Liste der Top-Ergänzungen für Schlaganfall Erholung.

Wie Probiotika natürlich zu bekommen sind:

Große diätetische Quellen von Probiotika gehören fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir, Tempeh, Kimchi, und Miso an.

Schnelle Zusammenfassung

Sie benötigen „gute“ Bakterien, um Ihr Mikrobiom zu unterstützen, das die Gesundheit und Funktion des Gehirns über die Darm-Hirn-Achse beeinflusst.

3. Vitamin B12

Vitamin B12 kann die Wiederherstellung des Schlaganfalls unterstützen, indem es die ordnungsgemäße Funktion und Entwicklung des Gehirns und der Nervenzellen fördert. (Quelle: Viatcheslav Wlassoff, PhD)

Dies hilft bei der Schlaganfall-Wiederherstellung, da sich die Rehabilitation um Neuroplastizität dreht – die Fähigkeit des Gehirns, sich neu zu organisieren, neue Wege zu schaffen und bestehende Wege neu zu ordnen.

Darüber hinaus ist Vitamin B12-Mangel mit einer Art von Entzündung verbunden, die die Blutgefäße schädigt. Wenn Blutgefäße beschädigt werden, können überschüssige Ablagerungen entwickeln und den Blutfluss unterbrechen. Wenn dies zu einer Arterie im Gehirn geschieht, kann es zu einem Schlaganfall führen. (Quelle: VeryWell Health)

Wie man Vitamin B12 natürlich bekommt:

Vitamin B12 findet sich in tierischen Produkten wie Fisch, Fleisch, Geflügel, Eiern und Milch. Wenn Sie eine Geschichte von Schlaganfall Risikofaktoren wie hohe Cholesterinwerte oder Arteriosklerose haben, versuchen Sie schlanke Quellen wie Fisch und Geflügel.

Schnelle Zusammenfassung

Vitamin B12 bietet eine kritische Unterstützung sowohl für die Gesundheit des Gehirns als auch für die Gesundheit von Blutgefäßen.

4. Vitamin B3 (Niacin)

Vitamin B3, auch bekannt als Niacin, kann Menschen helfen, die Gehirnfunktion nach einem Schlaganfall wiederherzustellen. Es gibt zwei Gründe für diesen enormen Nutzen.

Erstens, Niacin hilft direkt mit Neuroplastizität, die der primäre Treiber der Erholung von Schlaganfall ist. Zweitens hat Niacin eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Steigerung des „guten“ Cholesterinspiegel, die statistisch niedrig bei Schlaganfall-Überlebenden sind. (Quelle: MedicineNet)

Während gutes Cholesterin nicht direkt Auswirkungen zur Erholung hat, hilft es dennoch, das Risiko eines zweiten oder wiederkehrenden Schlaganfalls zu reduzieren und das ist ein riesiges Plus.

Wie man Niacin natürlich zu bekommen:

Vitamin B3 finden Sie in Thunfisch, Huhn, Truthahn und Lachs. Für einige fleischlose Optionen finden Sie vitamin B3 auch in Erdnüssen und braunem Reis – nur in geringeren Mengen.

Schnelle Zusammenfassung

Vitamin B3 hilft direkt bei der Neuroplastizität, die den Mechanismus der Schlaganfall-Wiederherstellung antreibt.

5. DHA (Docosahexaensäure)

DHA ist eine Omega-3-Fettsäure, die die Gesundheit des Gehirns unterstützt. Während Omega-3-Fettsäuren keine Vitamine sind, haben sie immer noch die Liste gemacht, weil diese Nährstoffe bei der Schlaganfall-Wiederherstellung helfen können, indem sie das Gehirn unterstützen.

DHA ist wichtig für das Gehirnwachstum bei Säuglingen, und es ist auch für die Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion bei Erwachsenen erforderlich. Darüber hinaus deuten einige Studien darauf hin, dass DHA einen positiven Effekt auf Schlaganfall-Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Arteriosklerose hat. (Quelle: Pharmakologische Forschung)

DHA ist eine essentielle Fettsäure, was bedeutet, dass Ihr Körper es nicht allein produzieren kann – Sie müssen es aus Ihrer Ernährung (oder Ergänzungen) zu bekommen.

Wie bekomme ich DHA:

Dieses Omega-3 kann in fetthaltigen Fischen wie Lachs gefunden werden. Wenn Sie fetthaltigen Fisch nicht essen können, aufgrund von Schlaganfall Risikofaktoren wie Arteriosklerose, dann betrachten Sie Fischöl Ergänzungen, die DHA zur Verfügung stellen.

Jedoch, wenn Sie auf Blutverdünner wie Wayfarin sind, gehen Sie mit äußerster Vorsicht vor. Fischöl ist für einige Blutverdünner kontraindiziert.

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, warum Sie immer mit Ihrem Arzt vor der Einnahme neuer Ergänzungen überprüfen sollten.

Schnelle Zusammenfassung

DHA hilft mit Gehirnfunktion, und Sie müssen es durch Ihre Ernährung oder Ergänzungen zu sich bekommen, weil Ihr Gehirn kann es nicht auf eigene Faust produzieren.

6. Coenzym Q10 (CoQ10)

CoQ10 ist am bekanntesten für die Förderung der Gesundheit des Herzens – aber es ist auch gut für Ihr Gehirn.

Der Nährstoff ist ein starkes Antioxidans bietet Schutz vor freien Radikalen, die giftige Moleküle mit Krankheit verbunden sind.

Man glaubt dass freie Radikale, die eine Rolle bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen, ein Vorläufer des Schlaganfalls sind. Deshalb hat CoQ10 es in die Liste der Top-Vitamine für die Schlaganfall-Wiederherstellung gemacht, obwohl es ein Nährstoff und kein Vitamin ist.

Die Supplementierung mit CoQ10 kann Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren und damit Ihr Risiko für einen zweiten Schlaganfall verringern.

Auch, niedrige CoQ10-Spiegel wurden mit größeren Gewebeschäden am Gehirn während des Schlaganfalls verbunden. (Quelle: Medical News Today)

So erhalten Sie CoQ10 natürlich:

CoQ10 kann in den meisten Leberorganen wie Herz, Leber, und Niere gefunden werden. Organfleisch ist jedoch auch cholesterinreich und gesättigte Fettsäuren, die bestimmte Schlaganfallrisikofaktoren wie hoher Cholesterinspiegel und Fettleibigkeit verschlimmern.

Sie können kleine Mengen CoQ10 aus Spinat, Brokkoli und Blumenkohl erhalten. Aufgrund der niedrigen Konzentrationen von CoQ10 in fettfreien Nahrungsquellen, können Supplementierung besser für Schlaganfall-Patienten geeignet sein.

Achten Sie einfach darauf, zuerst mit Ihrem Arzt es zu überprüfen.

Schnelle Zusammenfassung

CoQ10 kann die Erholung von Schlaganfall steigern, indem es Sie vor schädlichen freien Radikalen schützt, die mit Krankheiten wie Schlaganfall verbunden sind.

7. Vitamin C

Vitamin-C-Mangel kann ein Schlaganfall-Risikofaktor sein, vor allem bei Menschen mit einer Geschichte von hämorrhagischen Schlaganfall (die Art des Schlaganfalls durch eine geplatzte Arterie im Gehirn verursacht).

In einer Studie der American Academy of Neurology wurden 65 Überlebende eines hämorrhagischen Schlaganfalls mit 65 gesunden Menschen verglichen. Im Durchschnitt hatten diejenigen, die einen Schlaganfall erlitten hatten, den Vitamin C-Spiegel erschöpft, während gesunde Menschen dies nicht taten.

Studienautor Stephane Vannier, MD, kam zu dem Schluss, dass „Vitamin-C-Mangel als Risikofaktor für diese schwere Schlaganfallart betrachtet werden sollte.“

Wie man Vitamin C natürlich bekommt:

Während Orangen die bekannteste Quelle von Vitamin C sind, gibt es noch bessere Quellen wie Papaya, Paprika, Brokkoli und Erdbeeren.

Dr. Stephane Vannier vom Universitätsklinikum Pontchaillou in Rennes empfiehlt nicht, Vitamin C zu ergänzen, wenn Sie keinen Mangel haben.

Schnelle Zusammenfassung

Menschen mit einer Geschichte von hämorrhagischen Schlaganfall sollte die Aufmerksamkeit auf ihre Vitamin-C-Spiegel halten, um die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Wie sie diese Schlaganfall-Ergänzungen erhalten, ohne Ihr Budget zu sprengen

Anstatt auf Amazon zu hüpfen, um all diese Ergänzungen für die Schlaganfall-Erholung zu kaufen, die ziemlich teuer sein kann, gibt es eine andere Alternative, zuerst zu betrachten:

Essen Sie eine Vielzahl von „ganzen Lebensmitteln“ jeden Tag, vor allem Lebensmittel, die Schlaganfall Erholung helfen..

„Ganze Lebensmittel“ sind Lebensmittel, die ihrer wahren Form am ehesten ähneln. Diese Lebensmittel werden von der Verarbeitung minimal berührt, die Lebensmittel von essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen entfernen kann.

Um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Ernährungsgrundlagen abdecken, ist es am besten, eine Vielzahl von Ganzen Lebensmitteln zu essen. Sie sind viel weniger wahrscheinlich, einen Nährstoffmangel zu entwickeln, weil Sie eine höhere Chance haben, Lebensmittel mit den bestimmten Nährstoffen zu essen, die Sie benötigen.

Schauen Sie sich zuerst Ihre Ernährung an, um alle richtigen Nährstoffe und Vitamine für die Schlaganfall-Erholung zu erhalten. Dann, überprüfen Sie mit ihrem Arzt, bevor Sie erwägen, zu ergänzen.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.