Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die versteckte Gefahr der Verwendung einer AFO-Schiene bei Falluß

afo klammer für fußfalle

Auf der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für Fallfuß wird Ihnen Ihr Arzt oder Physiotherapeut wahrscheinlich eine Fußgelenkorthese (AFO) empfehlen.

Es gibt einen Vor- und einen Nachteil bei der Verwendung einer AFO-Schiene – und leider sagt Ihnen normalerweise niemand beide Seiten.

Die Ursache für diese Indiskretion könnte darin liegen, dass eine AFO-Schiene ein einfaches Rezept ist: Ein Therapeut kann Sie einfach mit einer Schiene nach Hause schicken und sie sollte Ihre Sicherheit für die nächsten Jahre verbessern.

Aber die versteckte Gefahr ist, dass ein AFO tatsächlich ein ganz neues Problem schafft, das Sie bald erfahren werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wann es angebracht ist, eine AFO-Schiene bei Fallfuß sicher einzusetzen, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen können.

Hier ist der Knüller, wenn Sie die größtmögliche Erholung von einem Fußbruch wünschen:

Die Vorteile: AFO-Schiene bei Fallfuß verbessern Ihre Sicherheit!

Therapeut gibt Afo-Klammer für Fußfall

In der Regel ist eine AFO absolut notwendig, wenn Sie einen Fallfuß haben. Anstatt Ihre Zehen auf dem Boden schleifen zu lassen, helfen sie Ihrem Knöchel, den Fuß in Position zu halten, damit Sie sich sicher bewegen können und Stürze nach einem Schlaganfall vermieden werden.

Obwohl die Verwendung einer AFO-Schiene bei Fallfuß Folgen haben kann, sollten Sie unbedingt eine verwenden, wenn Ihr Therapeut dies empfiehlt!

Hören Sie auf keinen Fall auf, Ihre AFO auf einmal zu tragen. Dies könnte Sie einem erhöhten Sturzrisiko aussetzen, da Sie es nicht gewohnt sind, ohne sie zu gehen. Sie werden wahrscheinlich auch keine große Verbesserung Ihrer Fallfuß zeigen, wenn Sie einfach aufhören, Ihre AFO ohne weitere Maßnahmen oder Übungen zu tragen. Wir werden später eine sichere Methode zur Entwöhnung besprechen.

Aber lassen Sie uns zuerst besprechen, warum Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, sich von Ihrer AFO-Schiene zu entwöhnen…

Die Gefahr: AFO-Schiene verhindern tatsächlich, dass Sie langfristig besser werden

beste afo-orthese für fußfalle

AFO-Schiene sind wie Krücken. Sie sind nützlich, während Sie heilen, aber Sie müssen sich irgendwann über die Krücke hinwegsetzen, wenn Sie eine vollständige Genesung erreichen wollen.

Schlaganfallpatienten, die AFOs zu lange tragen, können mit einer erlernten Nichtnutzung enden und den Gebrauch ihres Knöchels komplett verlieren.

Therapeuten haben Recht, wenn sie sagen: „Use it or lose it!“

Wenn Sie den Knöchel nicht benutzen, verlieren Sie die Beweglichkeit des Knöchels.

Das Ziel der Schlaganfall-Genesung ist nicht nur, Kompensationstechniken für alles zu finden. Das Ziel ist es, zum normalen Leben zurückzukehren – und wir wetten, dass Sie vor dem Schlaganfall keine AFO-Schiene benutzt haben.

Wenn Sie sich selbst herausfordern, Ihren Knöchel und Fuß wieder zu benutzen, können Sie zum Glück die Notwendigkeit einer unbequemen AFO ganz überwinden!

Wie man die Abhängigkeit von einer Fußheberschiene überwindet

wie lange brauchst du eine afo-orthese für fußfalle

Um den Gebrauch Ihres Knöchels und Fußes wiederzuerlangen, müssen Sie Ihren Geist durch Neuroplastizität wieder mit Ihren Muskeln verbinden.

Neuroplastizität ist der Mechanismus, den Ihr Gehirn nutzt, um sich neu zu verdrahten und neue neuronale Verbindungen zu bilden; und Sie können ihn durch wiederholtes Üben aktivieren.

Indem Sie die Übungen für das Fallenlassen des Fußes immer und immer wieder wiederholen, wird die Neuroplastizität einsetzen und Ihr Gehirn wird immer besser in der Lage sein, Ihr Fußgelenk und Ihren Fuß zu kontrollieren.

Mit der Zeit wird sich Ihre Knöchel- und Fußbeweglichkeit durch die harte Arbeit allmählich verbessern. Wenn sie sich verbessert, können Sie auf Empfehlung Ihres Arztes oder Therapeuten beginnen, das Gehen ohne Ihre AFO in einer sicheren Umgebung zu üben.

Sollten Sie also eine AFO-Stütze bei Fallfuß verwenden?

afo-Fußorthese zur Schlaganfallwiederherstellung

Also, was sollten Sie tun? Sollten Sie die AFO behalten oder allmählich absetzen?

Wir raten Ihnen, Ihre AFO-Schiene weiterhin nach den Empfehlungen Ihres Arztes oder Therapeuten zu verwenden, da dies für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden wichtig ist.

Bleiben Sie aber nicht dabei stehen!

Wir ermutigen Sie dazu, regelmäßig Übungen für die Fallfuß zu machen (vorzugsweise mit einem Ganzkörper-Rehabilitationsprogramm).

Dies wird verhindern, dass Ihr Gehirn komplett vergisst, wie Sie Ihren Knöchel und Fuß benutzen, und es wird Ihnen helfen, langsam der Notwendigkeit einer AFO zu entwachsen.

Durch wiederholtes Üben können Sie Ihre Unabhängigkeit wiedererlangen und sich von den Fallfuß erholen.

Wenn Sie sich anstrengen und diese Muskeln bewegen, können Sie vielleicht auf immer kleinere AFO-Schiene für den Fallfuß umsteigen.

Bis Sie eines Tages hoffentlich gar keine AFO mehr benötigen.

Lernen Sie weiter: Laden Sie kostenlose Reha-Übungshandbücher herunter

german ebook

Holen Sie sich unser kostenloses, illustriertes eBook mit dem Titel „ganzkörperübungen für schlaganfallpatienten“, indem Sie sich unten anmelden!

Es enthält 25 Seiten mit illustrierten Reha-Übungen, die Sie zu Hause durchführen können.

Wir senden Ihnen auch weitere Tipps zur Wiederherstellung von Schlaganfällen. Sie können sich jederzeit abmelden.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.

Holen Sie sich ein kostenloses eBook für Schlaganfall-Reha-Übungen!

Wählen Sie eine Sprache

Tools zur Wiederherstellung von Schlaganfällen: