Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Auswahl von Handschuhen für Schlaganfallpatienten: Welcher Typ ist am besten für Sie geeignet?

Doctor helping stroke patient try on different types of gloves for stroke patients

Bestimmte Arten von Handschuhen für Schlaganfallpatienten können Kontrakturen verhindern und sogar die Feinmotorik verbessern. Wenn Sie nach einem Handschuh für jemanden suchen, der einen Schlaganfall erlitten hat, ist es wichtig zu wissen, welche Ziele die Person hat.

Je nach dem Grad der Fähigkeit der Person werden einige Handschuhe besser wirken als andere. Beispielsweise benötigen Patienten mit einer zur Faust geballten Hand nach einem Schlaganfall einen anderen Handschuhtyp als Patienten, die noch eine gewisse Handfunktion haben.

In diesem Artikel werden die drei verschiedenen Arten von Reha-Handschuhen für Schlaganfallpatienten behandelt, um Ihnen dabei zu helfen, den für Sie besten Handschuh zu finden. Wir werden zudem erklären, wie Sie sich zwischen den drei Optionen entscheiden können, um die Option zu wählen, die Ihre Genesung am besten fördern wird.

Wie die Bewegung der Hand durch den Schlaganfall beeinflusst wird

Bevor wir die zur Schlaganfallrehabilitation zur Verfügung stehenden Handschuhe vorstellen, wird es hilfreich sein zu verstehen, wie der Schlaganfall die Handbewegung beeinflusst. Ein Schlaganfall stört die Signale, die das Gehirn an die Muskeln sendet. Je nach der Lokalisation des Schlaganfalls kann er insbesondere die Muskeln der Hand beeinflussen.

Wenn diese neuronalen Signale zur Hand unterbrochen werden, können Schlaganfallpatienten eine Schwäche, Spastik und sogar Lähmungen erleben. Die Spastik führt zu unwillkürlichen Muskelkontraktionen, die schließlich zu einer Verkürzung der Muskeln und, bei ausbleibender Behandlung, zum Funktionsverlust führen.

Glücklicherweise können diese Probleme dank der bemerkenswerten Fähigkeit des Gehirns zur Selbstregeneration mitunter rückgängig gemacht werden.

Nutzung der Neuroplastizität zur Wiederherstellung der Handfunktion nach dem Schlaganfall

Der beste Weg zur Wiederherstellung der Beweglichkeit und Funktion nach einem Schlaganfall ist die Aktivierung der Neuroplastizität, des natürlichen Reparaturmechanismus des Gehirns.

Die Neuroplastizität bezieht sich auf die Fähigkeit des Gehirns, sich selbst neu zu vernetzen. Diese Neuvernetzung geschieht durch die Bildung neuer neuronaler Verbindungen auf der Grundlage von Erfahrungen, des Lebensstils und der Umwelt.

Nach einem Schlaganfall kann das Gehirn durch die Neuroplastizität Funktionen, die zuvor von beschädigten Hirnbereichen gesteuert wurden, auf andere, gesunde Bereiche übertragen.

Sie können die Neuroplastizität durch ein intensives, aufgabenorientiertes Training (mit einer hohen Wiederholungsrate bestimmter alltäglicher, eine Bewegung erfordernder Aufgaben) aktivieren.

Dies kann jedoch schwierig sein, wenn Ihre Hand gelähmt oder durch einen Schlaganfall geschwächt ist. An diesem Punkt kommen die Handschuhe zum Einsatz.

Die besten Arten von Handschuhen für Schlaganfallpatienten

Handschuhe sind praktische Reha-Werkzeuge, die Schlaganfallpatienten hinsichtlich einer Wiederherstellung Ihrer Handfunktion und -beweglichkeit helfen können. Falls Sie nach einem Handschuh für eine Person suchen, die einen Schlaganfall erlitten hat, können sie versichert sein, dass sie ein tolles Geschenk für Schlaganfallpatienten sind.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die drei besten Arten von Handschuhen für Schlaganfallpatienten und die damit verbundenen Vor- und Nachteile vor:

Statische Handorthosen

Diese Arten von Handschuhen sind ideal für Schlaganfallpatienten mit zusammengeballten und unbeweglichen Händen. Statische Orthesen öffnen die Finger und Handfläche und halten sie in einer gestreckten Position. Dies hilft, Kontrakturen in der Hand zu verhindern.

Kontrakturen führen dazu, dass sich die Muskeln verkürzen und steif werden, was die Funktion einschränkt. Durch Dehnung der Muskeln können diese Orthesen helfen, die funktionelle Bewegung wiederherzustellen.

Die statischen Handorthesen allein werden Ihnen jedoch nicht dabei helfen, Ihre betroffene Hand wieder zu nutzen. Denn um die Handfunktion wiederherzustellen, müssen Sie die Neuroplastizität aktivieren. Wie bereits erwähnt, ist eine der besten Methoden zur Aktivierung der Neuroplastizität durch sich wiederholende Bewegungen.

Statische Handschuhe erlauben definitionsgemäß keine Bewegung der Hand oder der Finger. Daher sind diese Handschuhe zwar nützlich, aber nicht als langfristige Lösung gedacht und werden in der Regel nur für bestimmte Abschnitte eines Tages getragen.

Sprechen Sie mit Ihrem Ergotherapeuten, um festzustellen, ob diese Art von Orthese für Sie geeignet ist, und gegebenenfalls einen passenden Anwendungsplan für Sie zu erstellen.

Kompressionshandschuhe

Wie statische Orthesen dehnen Kompressionshandschuhe Ihre Finger, um Kontrakturen zu vermeiden. Sie sind jedoch zudem flexibel genug, um Ihnen die Durchführung von Aktivitäten des täglichen Lebens zu ermöglichen.

Zu den Vorteilen von Kompressionshandschuhen gehören:

  • Prävention übermäßiger Flüssigkeitsansammlungen,
  • Schutz der Gelenke,
  • Schrittweise Wiederherstellung der Beweglichkeit.

Selbst die Kompressionshandschuhe fordern das Gehirn jedoch nicht genug heraus, um die Neuroplastizität zu aktivieren. Das führt uns zum letzten Handschuh-Typ auf unserer Liste.

Trainingshandschuhe

Der letzte Handschuh-Typ für Schlaganfallpatienten ist tatsächlich ein Trainingsgerät. Diese Geräte geben Ihrer Hand ein intensives Training, das das Gehirn durch Neuroplastizität neu vernetzen wird. Dies ermöglicht es Ihnen, dauerhafte Ergebnisse zu erzielen und die volle Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

So ist beispielsweise der MusicGlove von Flint Rehab eine klinisch bewährtes Gerät, das die Handfunktion in nur zwei Wochen verbessert. Durch die Kombination von therapeutischer Musik mit Spielelementen schafft der MusicGlove ein immersives Reha-Erlebnis, das die Patienten dazu ermutigt, mit ihrer häuslichen Therapie an Ball zu bleiben.

Der MusicGlove eignet sich am besten für Schlaganfallpatienten mit einer minimalen Handfunktion. Wenn Sie alle Funktionen verloren haben, empfehlen wir, mit einem statischen Handschuh oder Kompressionshandschuh zu beginnen.  

Auswahl der für Sie besten geeigneten Handschuhe zur Schlaganfallrehabilitation

Kein einziger Handschuh für Schlaganfallpatienten wird für jeden Patienten geeignet sein. Personen mit schweren Beeinträchtigungen der Handfunktion müssen einen längeren Prozess durchlaufen als Personen mit geringfügigen Beeinträchtigungen.

Wenn Ihre Hand stark zusammengeballt und spastisch ist, werden Sie höchstwahrscheinlich von einer Orthese profitieren. Sobald sich Ihre Flexibilität verbessert hat, können Sie in einen Trainingshandschuh wie den MusicGlove investieren, der Ihnen dabei hilft, wieder Ihre volle Beweglichkeit zu erlangen.

Wenn Ihre Hand relativ offen, aber dennoch in ihrer Bewegung eingeschränkt ist, können Sie direkt einen Trainingshandschuh ausprobieren. Zudem können Sie andere Handtherapie-Übungen durchführen, um Ihre Feinmotorik wiederherzustellen.

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Leitfaden für Handschuhe zur Schlaganfallreha den Handschuh finden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Lernen Sie weiter: Laden Sie kostenlose Reha-Übungshandbücher herunter

Ganzkörperübungen für die Schlaganfallreha

Holen Sie sich unser kostenloses, illustriertes E-Buch mit dem Titel „Ganzkörperübungen für Schlaganfallpatienten“, indem Sie sich unten anmelden!

Es enthält 25 Seiten mit illustrierten Rehaübungen, die Sie zu Hause durchführen können.

Wir senden Ihnen zudem weitere Tipps zur Genesung nach einem Schlaganfall. Sie können sich jederzeit abmelden.

Möchten Sie mehr zum Thema Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich die anderen Artikel des Flint Rehab-Blogs an.

Tools zur Wiederherstellung von Schlaganfällen:

Übungen zur Rehabilitation nach dem Schlaganfall

Haben Sie diese 25 Seiten voller Reha-Übungen?

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie unseres E-Buchs mit Übungen zur Schlaganfallrehabilitation, die Sie zu Hause durchführen können. Klicken Sie hier, um sofort Zugriff zu erhalten.