Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Koma nach Schlaganfall: Was verursacht es, und was sind die Chancen des Aufwachens?

Frau sitzt neben Krankenhausbett mit Ehemann im Koma nach Schlaganfall

Jemanden zu beobachten, der nach einem Schlaganfall ins Koma gefallen ist, kann beängstigend sein, weil oft nicht bekannt ist, ob oder wann er aufwachen wird.

Um Ihnen durch diese schwierige Zeit zu helfen, teilen wir  einige Statistiken und Geschichten über Koma nach Schlaganfall.

Was ist ein Koma?

Wenn jemand ins Koma fällt, tritt die Person in einen längeren Zustand der Bewusstlosigkeit. Sie sind am Leben, können aber nicht auf ihre Umwelt reagieren und können nicht geweckt werden, auch nicht durch Schmerz. Interessanterweise gibt es  eine Chance, dass sie hören können – aber sie können nicht antworten.

Was verursacht Koma nach Schlaganfall?

Um zu verstehen, warum jemand nach einem Schlaganfall ins Koma gefallen ist, ist es  wichtig zu wissen, was einen Schlaganfall verursacht.

Ein Schlaganfall tritt auf, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn beeinträchtigt wird. Dies kann auf eine blockierte/verstopfte Arterie, die als ischämischer Schlaganfall oder Burst Arterie bekannt ist, verursacht werden, die als hämorrhagischer Schlaganfall bekannt ist.

Die Störung im Gehirn während des Schlaganfalls kann den intrakraniellen Druck erhöhen, Sauerstoffverlust verursachen und eine Ansammlung von Toxinen auslösen, die alle zu einem Schlaganfall-induzierten Koma führen können.

Schwellungen im Gehirn oder Hirnödem, insbesondere wird vermutet, dass sie das Risiko von einem Koma nach dem Schlaganfall erhöhen.

Welche Arten von Schlagführen zum Koma?

Jeder Schlaganfall ist anders, was bedeutet, dass jeder Schlaganfall zu unterschiedlichen Ergebnissen führt.

Es ist allgemein bekannt, dass Koma häufiger nach einem massiven Schlaganfall oder einem Schlaganfall im Hirnstamm vorkommt.

Der Hirnstamm beherbergt das Reticular Activating System (RAS), das die Erregungszustände des Aufwachens und Schlafens steuert.

Laut Dr. Alejandro Rabinstein kann die RAS, wenn sie durch einen Schlaganfall beschädigt wird, ins Koma führen.

Dies bedeutet nicht, dass nur massiver Schlaganfall und Hirnstammschlag ins Koma führen können, aber diese Arten von Schlaganfall tragen ein höheres Risiko.

Wie lange kann eine Person nach einem Schlaganfall nicht mehr reagieren?

Es ist nicht bekannt, wie lange ein Schlaganfall-induziertes Koma bei jedem Patienten anhalten wird, da jeder Schlaganfall anders ist.

Statistisch gesehen, wenn Schlaganfall-induziertes Koma zum Tod führt, geschieht dies in der Regel innerhalb von 4,5 Tagen. Im Extremfall passieren jedoch einige Todesfälle nach 1 Tag, und einige nach 105 Tagen.

Obwohl die Statistiken düster sind, wachen viele Patienten nach einem Schlaganfall aus dem Koma auf! Sie könnten schnell aufwachen, oder es kann einige Zeit dauern. Wir hörten einmal von einem Patienten, der nach 45 Tagen aus einem Schlaganfall-induzierten Koma aufwachte.

Es kann zwar beunruhigend sein, so lange darauf zu warten, dass ein geliebter Mensch aus dem Koma erwacht, aber es zeigt, dass es selbst in scheinbar düsteren Situationen Hoffnung gibt.

Was kann ich tun, um meinem geliebten Menschen im durch Schlaganfall verursachten Koma zu helfen?

Wenn Ihr geliebter Mensch nach einem Schlaganfall ins Koma gefallen ist, sprechen Sie mit ihnen..

Es ist möglich, dass jemand im Koma immer noch hören kann, also rede mit deinem geliebten Menschen und rede Worte der Ermutigung.

Es ist zwar nicht garantiert, dass sie dich hören können, aber es lohnt sich, die Chance zu haben, dass sie dich hören. Außerdem kann es auch therapeutische für Sie sein.

Was kann ich tun, wenn sie aufwachen?

Wenn Ihr Liebster aus einem Schlaganfall-induzierten Koma erwacht, herzlichen Glückwunsch! Das verdient eine große Feier.

Nachdem sie das Bewusstsein wiedererlangt haben, ist es an der Zeit, sich auf den langen Weg der Genesung vorzubereiten. Wenn Ihr Geliebter eine nachtränkte Lähmung nach dem Schlaganfall erlitten hat, beginnen Sie so schnell wie möglich mit der Rehabilitation.

Die Erholung kann nach einem massiven Schlaganfall oder Hirnstammschlag intensiv sein, da die Nebenwirkungen nach dem Schlaganfall oft schwerwiegend sind.

Wenn Ihre Geliebten jedoch aus dem Koma erwacht, dann muss er ein Kämpfer sein! Es ist wichtig, während der Genesung weiter zu kämpfen, um verlorene Fähigkeiten wiederzuerlangen und die Chancen auf ein gutes Leben nach dem Schlaganfall zu verbessern.

Niemals die Hoffnung aufgeben.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.