Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

So erlangen Sie Ihr Sprachvermögen zurück, wenn Sie nach einem Schlaganfall nicht sprechen können

kann nach einem Schlaganfall nicht sprechen? Dieser Artikel hat Antworten

Wenn Sie nach einem Schlaganfall nicht sprechen können, dann haben Sie möglicherweise eine schwere Sprachbeeinträchtigung erlitten. Obgleich der Verlust des Sprachvermögens spezielle sprachtherapeutische Behandlungstechniken erfordern kann, besteht dennoch stets Hoffnung auf Genesung.

Hier erfahren Sie, welche Arten der Sprachtherapie nach einem Schlaganfall den Patienten helfen können, ihr Sprachvermögen wiederzuerlangen, auch wenn sie überhaupt nicht sprechen können. Bevor wir in die Details gehen, ist es wichtig, die Ursache für schwere Sprachstörungen nach einem Schlaganfall zu verstehen.

Ursache schwerer Sprachstörungen nach einem Schlaganfall

Ein Schlaganfall tritt auf, wenn der Blutfluss im Gehirn entweder durch eine verstopfte Arterie (ischämischer Schlaganfall) oder eine geplatzte Arterie (hämorrhagischer Schlaganfall) blockiert wird.

Wenn den Gehirnzellen sauerstoffreiches Blut entzogen wird, führt dies zum Tod dieser Gehirnzellen. Deshalb ist eine schnelle Schlaganfallbehandlung sowohl für die Rettung des Lebens als auch für die Erhaltung des Hirngewebes unerlässlich!

Wenn ein Schlaganfall in der linken Gehirnhälfte auftritt, wo sich das Sprachzentrum des Gehirns befindet, kann dies zu Sprachstörungen führen.

Sprachprobleme werden oft bei Schlaganfallpatienten beobachtet, die einen Schlaganfall der linken Gehirnhälfte hatten.

Arten schwerer Sprachprobleme nach einem Schlaganfall

Es gibt viele verschiedene Arten von Sprachproblemen, die nach einem Schlaganfall auftreten können. Hinsichtlich der besten Diagnosestellung sollten Sie unbedingt mit einem Sprachexperten, einem Sprachpathologen, zusammenarbeiten.

Ein Sprachpathologe kann Ihnen dabei helfen, Ihre kognitiven Kommunikationsfähigkeiten, Ihre motorischen Sprachfähigkeiten und andere mit der Kommunikation verbundene Bereiche zu beurteilen. Er oder sie wird bei Ihnen möglicherweise eine Form von Aphasie, Dysarthrie oder Sprachapraxie diagnostizieren.

Sie können zudem Ihren Neurologen nach der Lokalisation Ihres Schlaganfalls fragen, da diese direkte Auswirkungen auf die Art der auftretenden Sprachprobleme hat.

Die häufigste Sprachstörung, die zu einem Verlust des Sprachvermögens nach einem Schlaganfall führt, ist die sogenannte nicht flüssige Aphasie, die auch als Broca-Aphasie bezeichnet wird.

Bei der Broca-Aphasie weiß die betroffene Person, was sie sagen möchte, kann es anderen jedoch nicht mitteilen. Wenn sie schwerwiegend ist, kann diese Form der Aphasie das Sprachvermögen vollständig hemmen.

Allerdings leidet nicht jede Person, die nach einem Schlaganfall nicht sprechen kann, an einer nicht flüssigen Aphasie. Deshalb ist es am besten, wenn Sie mit Ihrem ärztlichen Team hinsichtlich einer Diagnose und Behandlung zusammenarbeiten.

Was die Frage aufwirft: Wie behandelt man solch schwere Sprachstörungen?

Neuvernetzung des Gehirns zur Verbesserung des Sprachvermögens nach dem Schlaganfall

Um nach einem Schlaganfall das Sprechen neu zu erlernen, müssen Sie Ihr Gehirn hinsichtlich der Kontrolle Ihrer Sprache neu trainieren.

Sie werden sich dabei auf die Neuroplastizität verlassen. Die Neuroplastizität ermöglicht es Ihrem Gehirn, neue neuronale Bahnen zu bilden, die Ihre Sprachfunktion übernehmen werden.

Nach einer Beschädigung des Sprachzentrums des Gehirns infolge eines Schlaganfalls ermöglicht die Neuroplastizität den gesunden Teilen des Gehirns, die Sprachfunktion zu übernehmen, wenn der Patient während der Rehabilitation harte Arbeit leistet.

Die Neuroplastizität wird immer dann aktiviert, wenn Sie etwas wiederholt üben.

Wenn Sie zum Beispiel das Schreiben in Kursivschrift üben, bildet und stärkt Ihr Gehirn neue neuronale Bahnen für diese spezifische Fähigkeit. Je mehr Sie sich in der Kursivschrift üben, desto stärker werden diese Bahnen und desto einfacher gelingt Ihnen das Schreiben in Kursivschrift.

Das gleiche gilt für Ihr Sprachvermögen.

So lernen Sie nach einem Schlaganfall wieder zu sprechen

Um nach einem Schlaganfall wieder sprechen zu lernen, müssen Sie Sprachtherapie-Übungen durchführen. Durch das Üben Ihrer Sprachfertigkeit werden Sie Ihr Gehirn neu vernetzen und wieder sprechen lernen.

Wenn Sie beispielsweise eine Dysarthrie (eine zu einer undeutlichen Sprache führende Schwäche) haben, müssen Sie zur Verbesserung Ihrer Sprache die Verwendung Ihrer Mund- und Zungenmuskulatur üben.

Je mehr Sie die Verwendung dieser Muskeln üben, desto besser werden Sie. Ihr Gehirn wird sich je nach dem, was Sie wiederholt üben, neu vernetzen.

Patienten, die nach einem Schlaganfall nicht sprechen können, sind mitunter am Anfang nicht in der Lage, traditionelle Sprachtherapie-Übungen durchführen. Glücklicherweise gibt es eine andere hilfreiche Methode.

Gesangstherapie für Patienten, die nach einem Schlaganfall nicht sprechen können

Eine überraschende Form der Logopädie nach einem Schlaganfall, die sogenannte melodische Intonationstherapie (oder Gesangstherapie), kann Patienten helfen, die überhaupt nicht sprechen können.

Es ist gut untersucht und hinlänglich bekannt, dass Schlaganfallpatienten mit einem stark eingeschränkten Sprachvermögen ihre Worte besser singen als sagen können.

Das liegt daran, dass das Singen Musik und Rhythmus beinhaltet, was Aufgaben der rechten Gehirnhälfte sind. Selbst wenn ein Schlaganfall der linken Gehirnhälfte die Sprachfähigkeit beeinträchtigt, können die Patienten somit ihre Worte mitunter dennoch singen.

Es ist schwierig, aber mit Hilfe eines erfahrenen Sprachpathologen können die Patienten letztendlich wieder auf ihren Wortschatz zugreifen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie das funktioniert:

Fortsetzung der Genesung zu Hause mit Sprachtherapie-Apps

Die Zusammenarbeit mit einem Sprachpathologen ist von entscheidender Bedeutung für Schlaganfallpatienten, die sich von schweren Sprachstörungen erholen.

Die Gesangstherapie ist komplex, und eine persönliche Rehabilitationsumgebung wird die besten Ergebnisse erzielen.

Sobald Sie Ihr Sprachvermögen teilweise wiedererlangen, können Sie zu Hause mit der selbständigen Durchführung von Sprachtherapie-Übungen beginnen.

Es gibt mobile Apps, die Sie verwenden können, wie beispielsweise die CT-App zur sprachlichen und kognitiven Therapie. Sie hilft Ihnen, Ihre Problembereiche zu identifizieren und ein speziell für Sie zugeschnittenes Programm von Sprachübungen zu erstellen.

Diese Apps sind eine großartige Möglichkeit, die für die Genesung zwischen den ambulanten Therapiesitzungen erforderlichen Wiederholungen zu erreichen. Sie können mit Ihrem Sprachpathologen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie für Sie geeignete Übungen durchführen.

Hoffnung auf Wiedererlangung des Sprachvermögens

Insgesamt gibt es Hoffnung auf eine Wiedererlangung des Sprachvermögens nach einem Schlaganfall, egal wie stark Ihre Sprachstörungen sind. Selbst Patienten, die nach einem Schlaganfall nicht sprechen können, könnten durch eine Gesangstherapie, die die Leistungsfähigkeit der rechten Gehirnhälfte nutzt, Ihre Sprache langsam wiedererlangen.

Sobald einige Fortschritte erzielt wurden, können die Patienten die Therapie zu Hause selbstständig fortsetzen, indem sie Sprachtherapie-Übungen wie die in der CT-App angebotenen Übungen durchführen. Viel Glück auf Ihrem Weg zur Genesung!

Lernen Sie weiter: Laden Sie kostenlose Reha-Übungshandbücher herunter

Ganzkörperübungen für die Schlaganfallreha

Holen Sie sich unser kostenloses, illustriertes E-Buch mit dem Titel „Ganzkörperübungen für Schlaganfallpatienten“, indem Sie sich unten anmelden!

Es enthält 25 Seiten mit illustrierten Rehaübungen, die Sie zu Hause durchführen können.

Wir senden Ihnen zudem weitere Tipps zur Genesung nach einem Schlaganfall. Sie können sich jederzeit abmelden.

Möchten Sie mehr zum Thema Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich die anderen Artikel des Flint Rehab-Blogs an.

Tools zur Wiederherstellung von Schlaganfällen:

Übungen zur Rehabilitation nach dem Schlaganfall

Haben Sie diese 25 Seiten voller Reha-Übungen?

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie unseres E-Buchs mit Übungen zur Schlaganfallrehabilitation, die Sie zu Hause durchführen können. Klicken Sie hier, um sofort Zugriff zu erhalten.