Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schlaganfall vorbeugen durch leistungsstarke Lebensmittel

beste Lebensmittel, um Schlaganfall zu verhindern

Verbesserung Ihrer Ernährung scheint der beste Weg zu sein, Schlaganfall natürlich zu verhindern.

Es ist, wie Hippokrates sagte:  „Lass Nahrung deine Medizin sein, und lass Medizin deine Nahrung sein“

Wer sollte sich auf Lebensmittel konzentrieren, die Schlaganfall verhindern?

Schlaganfall-Prävention ist besonders wichtig, wenn Sie eine der folgenden Erkrankungen haben, die die Hauptursachen für Schlaganfall sind:

  • Bluthochdruck
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Diabetes
  • Zentrale Adipositas

Die Arbeit mit einem Arzt oder Ernährungsberater kann Ihnen helfen, Ihre Ernährung sicher zu verbessern.

Wenn Sie beispielsweise übergewichtig sind, kann Ihr Arzt Sie zur Mäßigung ermutigen. In ähnlicher Weise, wenn Sie hohe Cholesterinwerte haben, kann ein Ernährungsberater Sie die fetthaltigen Lebensmittel überspringen lassen.

Dies ist keine Catch-All-Liste, die  für alle gut ist! Dies sind einfach Lebensmittel, die Studien haben gezeigt, Schlaganfälle zu verhindern. Behalten Sie Ihre einzigartigen Körper- und Gesundheitsbedingungen im Auge, wenn Sie diese Liste lesen.

Die besten Lebensmittel für die Schlaganfallprävention

Hier sind die besten Lebensmittel zur Schlaganfallprävention:

1. Joghurt (Probiotische Lebensmittel)

Joghurt ist das beste Lebensmittel, das Schlaganfall verhindert

Probiotika pflegen Ihre Darm-Hirn-Achse, der Weg, wo Ihr Darm mit Ihrem Gehirn kommuniziert.

Dies bedeutet, dass die Verbesserung der Darmgesundheit eine positive, kaskadierende Wirkung auf die Gesundheit des Gehirns hat – das ist die Essenz der Schlaganfallprävention!

So laden Sie auf diese natürlich probiotischen Lebensmittel:

  • Joghurt
  • Hüttenkäse
  • Keifer
  • Tempeh
  • Sauerkraut

Wenn Sie Diabetiker sind, ist es  wichtig, gesüßten Joghurt zu vermeiden.

Genießen Sie stattdessen ungesüßten Joghurt mit zuckerarmen Früchten wie Heidelbeeren oder…

2. Bananen (Präbiotische Lebensmittel)

Bananen und präbiotische Lebensmittel verhindern Schlaganfall

Um voll von Probiotika in Ihrer Ernährung profitieren, Sie brauchen  Präbiotika  zu.

Präbiotika sind unverdauliche Ballaststoffe, die das Wachstum von guten Bakterien in Ihrem Darm fördern.

Versuchen Sie also, einige dieser präbiotischen Lebensmittel als Teil Ihrer verbesserten Ernährung einzuschließen:

  • Bananen
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Artischocke
  • Bohnen

Ja, das heißt, Joghurt und Bananen sind ein mächtiges Duo von Lebensmitteln, die Schlaganfall verhindern!

3. Haferflocken (Faserige Lebensmittel)

Haferflocken senken den Cholesterinspiegel und beugen Schlaganfällen vor

Die Senkung oder Aufrechterhaltung Ihres Cholesterins ist wichtig für die Schlaganfallprävention, da hohe Cholesterinwerte und Schlaganfall miteinander verbunden sind.

Der Schlüssel ist, die „gute“ Art von Cholesterin (HDL) zu steigern und die „schlechte“ Art von Cholesterin (LDL) zu senken.

Um diese Schlaganfall-verhindernde Wirkung zu erreichen, laden Sie diese gesunden und faserigen Lebensmittel auf:

  • Haferflocken
  • Bohnen
  • Früchte
  • Gemüse

Vielleicht können Sie also Haferflocken über diese Joghurt und Bananen streuen…

4. Leinsamen (Fettsäuren)

Chiasamen sind einige der besten Lebensmittel, die Schlaganfall verhindern

Es gibt etwas, das Sie über Ihr Gehirn wissen müssen…

Es besteht aus 60% Fett.

So ist es keine Überraschung, dass Ihr Gehirn essentielle Fettsäuren benötigt, um richtig zu funktionieren, und Sie können sie in Form von Omega-3-Fettsäuren bekommen.

Hier sind einige ausgezeichnete Nahrungsquellen dieser gehirnsteigernden Fettsäure:

  • Leinsamen
  • Chia Samen
  • Walnüsse
  • Lachs
  • Garnelen
  • Rosenkohl

Also, wenn es nicht zu viel ist… Versuchen Sie, einige Leinsamen zu diesem Joghurt/Bananen/Haferflocken-Gebräu hinzuzufügen…

5. Rotwein (Resveratrol)

Resveratrol beugt Schlaganfällen auf natürliche Weise vor

Das Antioxidans in roten Trauben, Resveratrol, hat in den letzten Jahren viel Aufsehen erregt.

Jetzt hat die neueste Forschung Resveratrol mit einem geringeren Risiko von wiederkehrenden Schlaganfall verbunden.

Sie können rote Trauben essen, um Ihre Dosis Resveratrol zu bekommen, oder Sie können ein schönes Glas Rotwein genießen. Seien Sie vorsichtig mit Alkohol.

Es gibt viele Studien, die zeigen, dass mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag alle Vorteile des Konsums von ihnen in erster Linie umkehren. Zwei alkoholische Getränke!

Bleiben Sie also ausgewogen und zielen Sie auf ein Glas Rotwein pro Tag.

6. Dunkle Schokolade (Epicatechin)

dunkle Schokolade ist ein ausgezeichnetes Lebensmittel, um Schlaganfall zu verhindern

Brauchen Sie einen anderen Grund, dunkle Schokolade zu lieben?

Forscher von John Hopkins haben entdeckt, dass eines der Antioxidantien in dunkler Schokolade, Epicatechin, helfen kann, Gehirnzellen vor Schäden zu schützen.

Diese speziellen Antioxidantien in dunkler Schokolade haben sich auch als hilfreich erwiesen:  

  • Niedrigerer Blutdruck
  • HDL-Cholesterin erhöhen – das „gute“ Cholesterin
  • Senken Sie Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Verbesserung der Gehirnfunktion

Es sieht also so aus, als ob dunkle Schokolade Ihnen helfen kann, die meisten der Hauptursachen für Schlaganfall zu bewältigen – außer zentraler Fettleibigkeit.

Wenn Sie mit Übergewicht kämpfen, dann versuchen Sie, dunkle Schokolade in kleinen Portionen zu genießen, um Ihre Schlaganfall-präventiven Vorteile zu optimieren.

7. Lachs und Vitamin D

Lebensmittel mit hohem Vitamin D-Gehalt verhindern auf natürliche Weise Schlaganfälle

Andere großartige Lebensmittel, die helfen, Schlaganfall zu verhindern, sind reich an Vitamin D.

Vitamin D bietet neuroprotektive, neuromuskuläre, und osteoprotektive Vorteile – das heißt, es ist  gut für Ihr Gehirn, Muskeln und  Knochen.

Und alles, was Ihr Gehirn schützt, hilft auch, Schlaganfall zu verhindern!

Sie können Vitamin D von sicherer Sonneneinstrahlung  oder diesen nahrungsquellen erhalten:

  • Lachs
  • Käse
  • Eigelb

Lachs ist besonders beliebt, weil er auch reich an Schlaganfall-präventiven Omega-3-Fettsäuren ist!

8. Zwiebeln (Flavonol)

Zwiebeln helfen, Schlaganfall zu verhindern

Schnappen Sie sich Ihr Mundwasser und machen Sie sich bereit für dieses.

Laut Das Journal der Ernährung kann diätetische flavonol, ein starkes Antioxidans in Zwiebeln und anderen Pflanzen gefunden, ihr Schlaganfallrisiko um 20% senken!

Um leicht Zwiebel zu Ihrer Ernährung hinzufügen, versuchen Sie etwas Lachs Rühren-Fritten mit zusätzlichen Zwiebeln zum Abendessen. Kombinieren Sie es mit einem Glas Rotwein und vielleicht einem Quadrat von herzhafter dunkler Schokolade zum Dessert

Mmm… Lebensmittel, die einen Schlaganfall verhindern, schmeckten noch nie so gut.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.