Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schwerer Schlaganfall – Was danach zu erwarten ist: Nebenwirkungen + Methoden für die Wiederherstellung

Therapeut arbeitet daran, was nach einem massiven Schlaganfall zu erwarten ist

Wenn Sie sich fragen, was Sie nach einem schwerem Schlaganfall erwartet, sind Sie an der richtigen Stelle.

Der Weg zur Genesung sieht für jeden anders aus, weil jeder Schlaganfall anders ist. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, sich auf den vor uns liegenden Weg vorzubereiten.

Sie können sich selbst die beste Chance auf Genesung geben, indem Sie die möglichen Nebenwirkungen und die besten Möglichkeiten, sie zu behandeln.

Dieser Artikel wird Sie durch all dies führen.

Was ist ein schwerer Schlaganfall?

Lassen Sie uns zunächst besprechen, was ein schwerer Schlaganfall ist.

Ein Schlaganfall tritt auf, wenn die Blutzufuhr im Gehirn beeinträchtigt wird.

Wenn eine Arterie im Gehirn durch ein Blutgerinnsel verstopft wird, wird es ein ischämischer Schlaganfall genannt. Wenn eine Arterie im Gehirn platzt, oft durch Bluthochdruck, wird es ein hämorrhagischer Schlaganfall genannt.

Eine Möglichkeit, den Schweregrad eines Schlaganfalls zu bestimmen, besteht darin, die NIH-Strichskala zu verwenden.

Patienten mit einem Wert zwischen 21 und 42 (die höchstmögliche Punktzahl) gelten dass sie einen schweren Schlaganfall erlitten haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn eine ausreichende Blutversorgung nicht Teile des Gehirns erreicht, es das Gehirngewebe schädigt. Nach einem schwerem Schlaganfall ist der Schaden oft erheblich.

Glücklicherweise, wenn der Schlaganfall erfolgreich behandelt wurde, kann der Schlaganfall-Erholungs-Prozess beginnen, die Nebenwirkungen zu heilen.

Kann sich eine Person von einem massiven Schlaganfall erholen?

Kann sich eine Person durch Neuroplastizität von einem massiven Schlaganfall erholen

Das Gehirn hat eine angeborene Fähigkeit, sich nach Verletzungen zu heilen, sogar große Verletzungen wie ein schwerer Schlaganfall.

Durch das Phänomen der Neuroplastizität können gesunde Bereiche des Gehirns die durch Schlaganfall geschädigten Funktionen übernehmen. Während der Wiederherstellungsprozess Zeit und harte Arbeit erfordert, verlieren Sie nie die Hoffnung.

Jeden Tag hört das Team hier in Flint Rehab Geschichten von Schlaganfall-Überlebenden, die mehr Funktion zurückgewinnen, als Ärzte erwartet hatte.

Eine Möglichkeit, Ihre Chancen auf Genesung zu maximieren, ist, mit verschiedenen Schlaganfall-Rehabilitationsmethoden zu experimentieren, die Sie am Ende dieses Artikels finden.

Erforschen Sie weiter, bis Sie diejenige finden, die für Sie funktioniert. Wenn Sie in die Arbeit setzen, wird das Gehirn reagieren.

Als nächstes gehen wir auf die Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen von schwerem Schlaganfall

Die Lage des Schlaganfalls hat einen erheblichen Einfluss auf die Nebenwirkungen.

Zum Beispiel führt ein Schlaganfall auf der linken Hemisphäre eher zu Sprachschwierigkeiten als ein Schlaganfall auf der rechten Hemisphäre; weil sich das Sprachzentrum des Gehirns in der linken Hemisphäre befindet.

Sprechen Sie mit Ihrem Neurologen, um zu verstehen, wo Ihr Schlaganfall aufgetreten ist. Dies wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, was nach einem schwerem Schlaganfall zu erwarten ist.

Hier sind die häufigsten Nebenwirkungen eines schwerem Schlaganfalls:

  • Lähmung nach dem Schlaganfall. Verlust der motorischen Funktion ist einer der häufigsten Schlaganfall Nebenwirkungen. Für einen Überlebenden eines leichten Schlaganfall könnte sich der Motorverlust als Schwäche auf der betroffenen Seite manifestieren (Hemiparese). Für einen schweren Schlaganfall-Überlebenden könnte der Motorverlust Lähmungserscheinungen auf der betroffenen Seite (Hemiplegie) bedeuten.
  • Koma nach Schlaganfall. Nach einem Schlaganfall ins Koma zu fallen, ist häufiger nach einem schwerem Schlaganfall oder Hirnstammschlag. Es ist möglich, dass jemand im Koma Sie noch hören kann, also sprechen Sie mit Ihrem geliebten Menschen und sprechen Sie Worte der Ermutigung.
  • Schwere Sprachschwierigkeiten. Schwierigkeiten mit der Sprache nach einem Schlaganfall ist oft eine Bedingung genannt Aphasie. Manchmal erschwert es die Sprache, und in einigen Fällen können massive Schlaganfallpatienten überhaupt nicht sprechen. Aber denken Sie daran: Es gibt Hoffnung auf Erholung.
  • Schwierigkeiten beim Schlucken. Ein Zustand namens Dysphagie kann es Schlaganfallpatienten schwer machen, zu schlucken. Sie können ein Fütterungsrohr benötigen, während sie im Krankenhaus sind, bis schluckende Fähigkeiten rehabilitiert sind.
  • Schwierigkeiten beim Atmen. Einige massive Schlaganfallpatienten können nicht allein atmen und benötigen ein Beatmungsgerät. Diese Patienten benötigen eine intensive Pflege in einem Langzeit-Akutkrankenhaus.
  • Kognitive Schwierigkeiten. Manchmal kann ein Schlaganfall das kritische Denken oder gedächtnisfähigkeiten einer Person beeinträchtigen. Im Allgemeinen kann ein schwerer Schlaganfall zu schwereren kognitiven Schwierigkeiten führen.
  • Einseitige Vernachlässigung. Ein Zustand namens Hemineglect kann es einem Schlaganfallpatienten schwer machen, Dinge in der Umgebung auf ihrer betroffenen Seite zu bemerken. Sie können nur die Hälfte ihres Tellers essen, weil sie nicht erkennen, dass es Nahrung auf der anderen Hälfte gibt.
  • Sensorischer Verlust. Wenn die Bereiche des Gehirns, die zum sensorischen Verlust beitragen, beeinträchtigt sind, kann dies nach einem Schlaganfall zu sensorischen Störungen führen. Ein häufiges Beispiel ist Taubheit nach Schlaganfall. Es kann auch Kribbeln Empfindungen, Schwierigkeiten, heiß/kalt fühlen, und vieles mehr.
  • Sehprobleme. Vision wird auch vom Gehirn verarbeitet. Wenn der visuelle Kortex beschädigt wurde, kann er Sehprobleme wie partielle Erblindung verursachen.
  • Spastik und Kontrakturen. Spastik ist gekennzeichnet durch Muskelsteifigkeit, die auftritt, wenn ein Schlaganfall mit den Signalen zwischen Gehirn und Körper gesendet stört. Wenn die Spastik schwerwiegend ist, kann es zu Kontrakturen führen, bei denen die Gelenke extrem steif werden (wie bei geballten Händen nach dem Schlaganfall gesehen).

Dies ist keine vollständige Liste, da jeder Schlaganfall anders ist und einige schwere Schlaganfälle sich von anderen unterscheiden. Jedoch, dies sind die häufigsten Nebenwirkungen berichtet.

Als Nächstes werden Methoden für die Wiederherstellung erläutert.

Methoden für schwerer Schlaganfall-Wiederherstellung

Schlaganfall-Rehabilitation konzentrieren sich auf die Nutzung der natürlichen Fähigkeit des Gehirns, sich nach Verletzungen durch Neuroplastizität zu heilen. Dies ermöglicht es gesunden Teilen des Gehirns, die durch Schlaganfall geschädigten Funktionen zu übernehmen.

Hier sind die besten Rehabilitationsmethoden für massive Schlaganfall-Überlebende:

1. Bewegungsumfang

Therapeut arbeiten mit massiven Schlaganfallpatienten

Nach einem massiven Schlaganfall ist es wichtig, die Gliedmaßen in Bewegung zu halten und sie mit ROM-Übungen zu dehnen. Dies wird dazu beitragen, dass sich die Spastik nicht verschlimmert und Wundliegen verhindert werden.

Weitere ROM-Übungen »

2. Physiotherapieübungen

Die Physikalische Therapie ist eine entscheidende Komponente für die Wiederherstellung der Bewegung nach einem massiven Schlaganfall. Ein Physiotherapeut wird Ihnen helfen, durch therapeutische Übungen zu führen, die helfen, das Gehirn umzuschulen, um Ihre Muskeln zu kontrollieren.

Alle körperlichen Therapie Schlaganfall Übungen »

3. Passive Übung

Wenn Sie nach einem massiven Schlaganfall mit Lähmungen zu kämpfen haben, sind Physiotherapieübungen möglicherweise noch nicht alleine zugänglich. Glücklicherweise können Sie mit passivem Training beginnen.

Passive Übung beinhaltet das Bewegen Ihrer Körperteile, ohne Anstrengung zu tun. Sie können z. B. Ihren betroffenen Arm mit Ihrem nicht betroffenen Arm bewegen. Obwohl Sie es nicht „selbst tun“, hilft diese Bewegung immer noch, Neuroplastizität zu entfachen.

Erfahren Sie mehr über passive Bewegung »

4. Elektrische Stimulation

Therapeut, der eine elektrische Stimulation auf einen Patienten mit massivem Schlaganfall anwendet

Schwere Schlaganfall-Überlebende, die mit Lähmungen zu kämpfen haben, können von der elektrischen Stimulation stark profitieren. Wenn elektrische Ströme auf die betroffenen Muskeln angewendet werden, versorgt es das Gehirn mit einer großen Menge an Stimulation. Dies hilft, den Neuverdrahtungsprozess zu entfachen. Wenn elektrische Stimulation mit Physik-Therapie-Übungen gepaart ist, ist es noch effektiver.

Erfahren Sie mehr über elektrische Stimulation »

5. Bilaterale Ausbildung

Es kann hilfreich sein, Trainingsformen auszuprobieren, bei denen die nicht betroffene Seite die betroffene Seite unterstützt (bilaterales Training). Ein gutes Beispiel ist das Radfahren. Wenn ein Arm oder Bein dem geschwächten oder gelähmten Arm oder Bein helfen kann, wird die Erholung verbessert.

Erfahren Sie mehr über bilaterales Training »

6. Zwanginduzierte Bewegungstherapie

Eine durch Zwang induzierte Bewegungstherapie kann helfen, wenn nach einem massiven Schlaganfall eine Armlähmung auftritt. Es geht darum, den nicht betroffenen Arm einzuschränken und gleichzeitig den Einsatz des betroffenen Arms zu erzwingen. Diese Art der Rehabilitationstherapie ist schwierig, was für den Patienten frustrierend sein kann, aber es ist klinisch erwiesen wirksam zu sein.

Erfahren Sie mehr über CIMT »

7. Spiegeltherapie

was nach einem Schlaganfall mit Handlähmung zu erwarten ist

Spiegeltherapie kann bei der Erholung der Handlähmung helfen. Es entfacht Neuroplastizität, indem es einen Tischspiegel verwendet, um das Gehirn zu „tricksen“ zu denken, dass Sie Ihre betroffene Hand bewegen.

Erfahren Sie mehr über Spiegeltherapie »

8. Mentale Praxis

Eine weitere gute Möglichkeit, Neuroplastizität zu entfachen, ist durch die Visualisierung Ihrer betroffenen Gliedmaßen bewegen. Im Bereich der Schlaganfallrehabilitation wird dies als mentale Praxis oder Motorbilder bezeichnet. Das Beste daran ist, dass es klinisch erwiesen ist, um motorische Defizite nach einem Schlaganfall zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über mentale Praxis »

9. Antidepressiva (zur motorischen Verbesserung)

Konventionell, Antidepressiva werden verwendet, um Post-Schlaganfall Depression zu behandeln, aber jetzt wissen wir, dass es andere Vorteile bietet. Untersuchungen haben ergeben, dass SSRIs, eine Art Antidepressivum, dazu beitragen können, die motorischen Fähigkeiten bei Schlaganfallpatienten zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über Antidepressiva zur Schlaganfall-Regeneration »

10. Botox (zur motorischen Verbesserung)

Schwere Schlaganfall-Überlebende, die mit schwerer Spastik zu kämpfen haben, können von Botox-Injektionen profitieren. Dieses Medikament hilft vorübergehend Spastik zu reduzieren. Obwohl die Ergebnisse vorübergehend sind, können Patienten die verbesserte Mobilität nutzen, um Reha-Übungen zu üben. Damit wird die Ursache der Spastik angegangen, was zu langfristigen Ergebnissen führt.

Erfahren Sie mehr über Botox »

11. Elektroakupunktur

Akupunkteur, der Nadeln auf Patienten mit massivem Schlaganfall anwendet

Elektroakupunktur ist eine Behandlung, die elektrische Stimulation mit Akupunktur kombiniert. In einer klinischen Studie, wurde es entdeckt das es bei der Spastik nach dem Schlaganfall langfristig lindert.

Erfahren Sie mehr über Akupunktur zur Schlaganfallregeneration »

12. Musik- und Spieltherapie

Die therapeutischen Wirkungen von Musik und Gaming sind auch in der Schlaganfall-Rehabilitation bemerkenswert. Einige Wiederherstellungs Hilfsmittel, wie Flint Rehabs MusicGlove, nutzen die heilende Wirkung von Musik und Gaming, um Patienten zu helfen, sich schneller zu erholen. MusicGlove ist klinisch erwiesen, um die Handfunktion nach einem Schlaganfall nach nur 2 Wochen der Anwendung zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über MusicGlove »

13. Gesangstherapie

Wenn ein Schlaganfallpatient überhaupt nicht sprechen kann, kann er vielleicht seine Worte singen. Das liegt daran, dass das Singen von der rechten Hemisphäre gesteuert wird, während das Sprechen eine Linke-Halbkugel-Funktion ist. Die Gesangstherapie erfordert harte Arbeit, aber sie gibt Hoffnung, Ihre Stimme zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr über Gesangstherapie »

14. Sprachtherapie

Sprachpathologen arbeiten mit massiven Schlaganfallpatienten

Wenn Sie eine gewisse Fähigkeit zu sprechen haben, aber Sie hilfe benötigen, um Ihre Sprache und kognitivefähigkeiten zu verbessern, dann kann eine regelmäßige Sprachtherapie helfen. Die Arbeit mit den Experten (Speech-Language Pathologists) kann Ihnen dabei helfen, auch mit der Fähigkeit zu schlucken.

Erfahren Sie mehr über Sprachtherapie »

15. Sensorische Umerziehung

Wenn Sie mit Veränderungen in der Empfindung nach massiven Schlaganfall kämpfen, wie Taubheit oder Kribbeln, dann sensorische Umerziehung Übungen können helfen. Sie trainieren das Gehirn, wie sensorische Eingaben zu verarbeiten, die dazu beitragen können, sensorische Probleme wie Taubheit zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über sensorische Umerziehung »

16. Sehwiederherstellungstherapie

Die Sehwiederherstellungstherapie kann bei einigen Schlaganfallpatienten zur Verbesserung von Sehproblemen beitragen. Diese Programme nutzen Augenübungen, um das Gehirn neu zu trainieren, wie visuelle Eingabe zu verarbeiten.

Erfahren Sie mehr über Sehwiederherstellungstherapie »

Schwere Schlaganfall-Erholungs-Zeit

Jetzt verstehen Sie die verschiedenen Nebenwirkungen und Reha-Methoden für schweren Schlaganfall. An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht, wie lange die Wiederherstellung dauern kann.

Es lohnt sich zu wiederholen, dass jeder Schlaganfall anders ist, so dass jede Erholung anders sein wird. Einige massive Schlaganfall-Patienten können nur Monate dauern, um sich zu erholen, während andere Jahre dauern können.

Es kann kontraproduktiv sein, sich darauf zu fixieren, wie lange die Wiederherstellung dauern kann. Wenden Sie stattdessen Ihre Aufmerksamkeit auf die Maßnahmen, die Sie heute ergreifen können, um morgen es besser zu machen.

Denken Sie daran, dass das Gehirn auf Stimulus reagiert. Durch die Verfolgung der Rehabilitation, bieten Sie dem Gehirn die Stimulation, die es braucht, um sich neu zu verdrahten und sich zu erholen.

Am wichtigsten ist, niemals die Hoffnung aufgeben. Jeden Tag geschehen Wunder. Machen Sie weiter.

Möchten Sie weiter über Schlaganfallrehabilitation lesen? Schauen Sie sich den Rest von Flint Rehabs Blog an.